"Aquion" Wasserionisierer

Aquion AktivWasser

Der “AQUION-Wasserionisierer macht aus normalem Leitungswasser – man könnte fast sagen – “Heilwasser”; und das mit nur wenig Aufwand.
Er dient in erster Linie der Herstellung von basischem Wasser (pH-Wert stufenlos einstellbar bis über 9). Das geschieht mittels einer Elektronentrennmembran; diese trennt die sauren von den basischen Bestandteilen des Wassers.
Basisches Wasser hilft, den äußerst wichtigen Säure-Basen-Haushalt in unserem Organismus im Gleichgewicht zu halten und wirkt der Übersäuerung entgegen.

 

Der Wasserionisierer erzeugt aber weit mehr als wertvolles basisches Wasser.

  • Es wird auch der Redoxwert des Wassers verringert, was dazu führt, dass Freie Radikale im Körper unschädlich gemacht werden. Dadurch werden die
    körpereigenen Abwehrkräfte unterstützt.
  • Die Wassermolekül-Klumpen (Fachbegriff: Molekülcluster) werden zerkleinert. Dadurch wird das Wasser “flüssiger”, es bekommt Eigenschaften, wie man sie von Quellwasser oder Gletscherwasser kennt. Unser Organismus nimmt dieses Wasser viel besser auf. Man trinkt automatisch mehr.
  • Der eingebaute Filter entfernt alle organischen Verunreinigungen und Medikamentenrückstände, Schwermetalle entfernt er fast vollständig (ein detaillierter Prüfbericht wird gerne nachgereicht).
  • Aquion-Aktivwasser schmeckt gut, man trinkt automatisch mehr. Und wer genug trinkt, fühlt sich besser und trifft Vorsorge für eine robustere Gesundheit.

 

Das Gerät ist ab 2.190 € inkl. Mwst. ( Modell “Premium 2100” ) erhältlich.

Es wird einfach in der Küche am Wasserhahn oder unter der Spüle am Eckventil angeschlossen.

Ausführliche medizinische Abhandlungen zu dem “Gesundheitsgeheimnis Wasser” und “Erfahrungsberichte” können noch zur Verfügung gestellt werden